Donnerstag, 4. Mai 2017

Loreena - ein HerzensStück !


Heute möchte ich euch ein besonderes HerzensStück zeigen.


Unsere neue Loreena.
Warum Loreena ein HerzensStück ist möchte ich euch gerne erzählen.

Seit langem schon möchte ich für mich ein bisschen "back to the roots" , dorthin wo ich hergekommen bin.
Ich habe vor über 8 Jahren begonnen für meine jüngste Tochter zu nähen. Ich wollte für sie als bewußt letztes Kind - Nesthäckchen - Prinzessin - einfach auch ganz besondere Mode haben. Sie trug noch bevor sie ein Jahr alt wurde fast ausschliesslich hochwertige , holländische Kindermode. Damit nicht genug, ich wollte noch einzigartiger und so habe ich die Näherei wieder für mich entdeckt.
Am Anfang habe ich nur Baumwoll-Webware vernäht, ist es doch für Anfänger viel einfacher dieses Material zu verarbeiten, wie Jersey, der sich gerne mal verzieht und man eigentlich schon mehr Kenntnisse haben sollte (*hüstel* also ganz entgegen dem heutigen Trend, wo jeder nur noch Jersey vernähen möchte und Angst vor Webware hat).
So sind also die ersten Kleidchen für das kleine Elfenkind entstanden. Bunt und Einzigartig. 
Genau das was ich wollte ..... Ich habe Stoffe und Farben und Muster wild gemixt, Stickereien, Knöpfe, Schleifchen und Bänder verarbeitet. Ich war mit jedem Stück total happy ....aber genau das ging mir mehr und mehr verloren. Die Einzigartigkeit meines Schaffens. 
Ich habe trotzdem immer versucht UNIKATE zu schaffen, aber sie wurden weniger aufwendig, für mich langweiliger und nicht mehr als "elfenlicht-design" erkennbar. Für mich zumindest ..... 


Nun kam also der ProbenähAufruf von Trimalo und MiouMiou zum Nähen eines Kleides aus Webware *wow* ...Webware !!! Da musste ich mich doch bewerben und mein Glück versuchen. Und was für ein Glück ich hatte, ziemlich schnell hat mich Martina alias Trimalo angeschrieben und mir mitgeteilt das ich im Team bin. Meine Freude war riesig.
Nun hab ich also überlegt und überlegt was mache ich denn für eine Loreena?!
 Sie sollte ja schon nach elfenlicht-design aussehen, so wie ich angefangen hatte..... die zündende Idee kam aber erstmal nicht. Und so hab ich erstmal nur die tollen, tollen Kleider der anderen NähMädels auf mich wirken lassen ..und dann ganz plötzlich hab ich sie vor meinem inneren Auge gesehen ....unsere Loreena und genau so hab ich sie genäht ! 


Und was soll ich sagen, ich bin happy ...soooooo happy ! Umso mehr noch weil sie dem Elfenkind wirklich gefällt , und das mit fast 10 Jahren .....


Loreena ist ein Gemeinschaftprojekt von MiouMiou und Trimalo .
Ein Kleid das in 3 Varianten genäht werden kann. 
Ich habe die dritte Variante gewählt ...ich wollte Rüschchen *lach* 


Loreena gibt es schon seit einer Weile als Papierschnittmuster über MiouMiou zu beziehen und seit gestern gibt es nun endlich auch das Ebook dazu. Gibt es doch leider immernoch viel zu viele Mädels die sich auch vor Papierschnitten drücken, genuso wie vor Webware.
Das muss aber wirklich nicht sein. Weder Papier noch Webware sollten Materialien sein vor denen man Angst haben muss.


Unsere Fotos sind übrigens am TaufTag vom EnkelBub entstanden. 
Seine, natürlich selbstgenähte Kombi zeige ich euch auch noch gerne.


Ich habe heute ziemlich viel geschrieben, was ich die letzten Monate ja auch nicht mehr geschafft hatte und es war ganz schön befreiend. 
Dieser Schnitt hat es wirklich verdient ausführlich gezeigt zu werden.


Die Stoffe zu unserem Kleid stammen alle aus meinem gutabgelagerten Stoffregal. 
Unter anderem von Farbenmix, RileyBlake und BonnyBee.


Die tollen Knöpfe sind von SophieBeata und natürlich auch Handmade.


Stickereien sind von Huups und KunterbuntDesign.



Das Papierschnittmuster zu Loreena bekommt ihr --> hier 
Das Ebook gibt es bei MiouMiou und auch bei Trimalo im Shop.

Wenn ihr gerne eine Ebook gewinnen wollt, dann schaut doch dazu 
auf meiner Facebook-Seite vorbei. ;-) 

Nun wünsche ich euch noch allen einen tollen Tag, geniesst die Sonne und fühlt euch gedrückt, Yve





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails